TRAININGSBEDINGUNGEN

Das Leistungszentrum Ulm (LZ Ulm) als Kunstturn-Trainingshalle mit fest installierten Turngeräten besteht seit 1977. Es steht den männlichen und weiblichen Nachwuchs- und Kaderathleten und –athletinnen sowie den ranghöchsten Ligamannschaften des Ulmer Turngaues als Trainingsstätte zur Verfügung. Das LZ Ulm ist eingestuft als Landesstützpunkt und als DTB-Turn-Talentschule männlich und weiblich. Im Jahr 2002 erfuhr das LZ einen Aus- und Umbau, der die Trainingsmöglichkeiten auf ein nationales Niveau anhob. Neben der Halle 1 wurde die Halle 2 mit fest eingebauten Geräten ausgestattet. Zwei Trampoline wurden in den Boden versenkt, eine Schnitzelgrube unter den Geräten Reck und Stufenbarren sorgte für verbesserte Trainingsbedingungen und mehr Sicherheit.

Halle_1Halle_2